Festival für Spielräume der Öffentlichkeit

Relieve Your Burden Relay Race Ball

relieve

Das Ziel des Spiels ist es, einen gigantischen transparenten Ball quer durch die Stadt zu rollen und unterwegs mehr Menschen mitzunehmen, um den aktuellen Rekord zu brechen und über die Last der Geschichte nachzudenken.

Wie sehr belastet die Geschichte, die deinen persönlichen Gegenständen anhaftet, deine Zukunft?

Format: Spiel

  • Sonntag, 05.10.2014 14:30 – 16:00

Martin Nerurkar (DE)

Martin hat es irgendwie geschafft, seine Leidenschaft für Videospiele mit seinem Architekturstudium zu kombinieren. Derzeit lebt er ein Doppelleben als freischaffender Spiele- und Interaktions-Designer bei Tag und unabhängiger Spiele-Entwickler (für Sharkbomb Studios) in der Nacht. Er ist auch Mitbegründer der deutschen Indie-Entwickler-Community Indie-Arena und der Diskussionsgruppe Game Culture Club.

Jussi Holopainen (FI)

Jussi ist Spiel-Forscher, derzeit Co-Director des Games and Experimental Entertainment Laboratory Europe, in Karlsruhe, Deutschland. Zuvor war er Jahre lang bei Nokia Research Center, mit Schwerpunkt auf Game-Design-Mustern, Pervasive Games und experimentelles Game Design für neue Technologien. Er ist Autor oder Co-Autor von zahlreichen Konferenz-und Zeitschriftenartikeln. Er ist auch ein Co-Autor des Buches "Patterns in Game Design" und einer der Herausgeber von Plei-Plei!, einem Buch über spielerisches Design.

Peg (UK)

Peg verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Unterstützung und Begünstigung von allerlei Unsinn für/mit der Öffentlichkeit, einschließlich der Inszenierung eigener Spiele in Museen, der Schaffung von verdrehten immersiven Welten für einzelne Zuschauer in obskuren baufälligen Gebäuden und Outdoor-Workshops für Horden von Zigeunerkindern in Istanbul.